Adventskalender für die HRK
16284
post-template-default,single,single-post,postid-16284,single-format-standard,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Adventskalender für die HRK

Die guten Arbeitsbedingungen kommen –
aber nicht von allein!

In der Hochschulrektorenkonferenz treffen sich zwei Mal im Jahr die Rektor:innen und Präsident:innen der staatlich anerkannten Hochschulen Deutschlands. Die selbst ernannte „Stimme der Hochschulen“ hat bisher wenig zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen von #IchbinHanna und #IchbinReyhan beigetragen. Vielmehr sind es – bis auf wenige Ausnahmen – meist die Hochschulen selbst, die substanzielle Verbesserungen blockieren.

Mit unserem Adventskalender schenken wir der @HRK_aktuell in diesem Jahr 24 konkrete Vorschläge zum Anpacken & Mitmachen. Verbessern Sie die Arbeitsbedingungen an den 268 Mitgliedshochschulen der HRK!

Adventskalender auf Twitter: hier.

#IchbinHanna #IchbinReyhan #FrististFrust #HRKAdvent

      2. Türchen

     

     
Die Stellungnahme des Paderborner Senats finden Sie hier.

     

     

     

     

     

     
Den HRK-Beschluss „Gute Rahmenbedingungen für Studium und Lehre“ vom 16.3.21 finden Sie hier.