14468
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14468,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

WIR SIND DIE 92%

Befristung betrifft nahezu alle Personen,
die in Deutschland wissenschaftlich tätig sind.
Wir wollen etwas daran ändern.

UNSERE FORDERUNGEN FÜR GUTE ARBEIT IN DER WISSENSCHAFT

MEHR ERFAHREN

Eine Plattform für gute Arbeit in der Wissenschaft

Wir informieren regelmäßig über die Arbeit des Netzwerks für Gute Arbeit in der Wissenschaft. Für gute Arbeit in der Wissenschaft aktiv werden? Wir zeigen unterschiedliche Möglichkeiten auf, um sich innerhalb des Netzwerks zu engagieren und auf dem Laufenden zu bleiben. > Mehr erfahren 

Gleich für den Newsletter anmelden!

    Aktuelles aus dem Netzwerk

    Unser Papier ‚Personalmodelle für Universitäten in Deutschland. Alternativen zur prekären Beschäftigung‘ gibt’s nun auch als Video, in dem die verschiedenen Modelle und zentralen Aussagen des PDF-Dokuments in deutscher Sprache erläutert werden! Diskussionspapier ‚Personalmodelle‘...

    A specter is haunting the European academia – this sounds somehow familiar to you?! Precarious International has written a manifesto in which it raises the spectre of the academic precariat. So beware and check it out! Manifesto of the Precarious International...

    Seit Tagen teilen unter dem Hashtag #IchbinHanna tausende Wissenschaftler:innen bei Twitter ihren prekären Arbeitsstatus an Hochschulen, listen die Zahl ihrer Arbeitsverträge auf, beschreiben den Druck, die Angst und die Zwangsmobilität, denen sie das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) aussetzt. Den Anlass hierfür, ein Wissenschaftsanwärter:innen wie Sechsjährige ansprechendes Video......

     Das Netzwerk in den sozialen Medien

    Das Netzwerk ist auf Twitter und Facebook. Intern organisieren wir uns über die Plattform Slack. Interesse mitzumachen? Hier mehr erfahren

    Intersectional reminder: all our demands in English (containing much that's being discussed now) and our 'Precarious International'-chapter, already on Facebook, soon to be on Twitter mittelbau.net/information-in…