Folgetreffen 5.5. Berlin

Termin Forderungsdiskussion: Freitag, den 05.05. 2017 von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr.

Ort: ver.di-Landesbezirk Berlin/Brandenburg, Köpenicker Str. 30 (Nähe Ostbahnhof), Raum wird zeitnah bekannt gegeben.

Termin AG Legitimation/Struktur: 06.06. 2017, 10:30 – 13:30 Uhr.

Ort: TU Berlin, ZTG, Hardenbergstr. 16-18, 6. Etage, Raum 6.06

Bitte gib uns bis 13.04. per Mail Bescheid

  • ob du teilnehmen willst: am besten unter Angabe von Namen, Standort, Fachbereich
  • an welchem der beiden Tage du teilnimmst
  • ob du eine Unterkunft benötigst

Liebe Netzwerkmitglieder, liebe Kolleg*innen, Aktive und Interessierte,

unsere Gründungstagung in Leipzig, bei der viele von euch dabei waren, liegt nun schon ein paar Wochen zurück. Wie ihr über die Liste mitbekommen habt, ist seitdem viel passiert. Anderes steht hingegen noch aus. Besonders wichtig scheint uns (= der Koordinierungs-AG), dass wir gemeinsam weiter an unserer Programmatik und unserem Forderungskatalog arbeiten. Damit haben wir in Leipzig ja bereits intensiv begonnen – und einige von euch haben sich danach bereit erklärt, in der „AG Forderungen/Leipziger Manifest“ mitzuarbeiten. Besonders die Mitglieder dieser AG, darüber hinaus aber auch alle weiteren Interessierten möchten wir nun für Anfang Mai nach Berlin einladen, wo wir uns einen Tag lang Zeit nehmen wollen, um den Prozess der Forderungs-Entwicklung weiter voranzutreiben.

Idealerweise einigen wir uns am Ende des Tages auf ein Set zentraler Forderungen mit Biss und strategischer Relevanz, mit denen wir anschließend im Namen des Netzwerks offiziell auftreten können. Der vorläufige Stand der Forderungsdebatte in Kurzform ist dieser Mail beigefügt. Allen angemeldeten Teilnehmer*innen schicken wir in der zweiten Aprilhälfte noch weitere Informationen und Anregungen zum Thema.

Begleitend wollen wir auch über das Thema Demokratie & Struktur sprechen, also z.B. darüber, wie voneinander abweichende Auffassungen, besonders solche der (z.B. in Berlin) nicht Anwesenden einzubinden sind oder wie wir bei Dissens verfahren. An diese Thematik anknüpfend wird es am zweiten Tag (6.5.) für Interessierte deshalb die Möglichkeit geben, weiter über Strukturen und Wege legitimer Entscheidungen im Netzwerk zu diskutieren.

Leider stehen uns keine Gelder zur Verfügung. Wir organisieren bei Bedarf private Unterkunftsmöglichkeiten; für Reisekostenunterstützung ist vor Ort eine Spendensammlung/Umlage vorgesehen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen oder Neukennenlernen in Berlin!

Euer NGAWiss

PS: Noch eine Info für die Mitglieder der AG-Forderungen: Die Einladung für den 21.4. nach Leipzig ist damit hinfällig – kommt stattdessen am 5.5. nach Berlin!